Humorcoaching

Im Humorcoaching wird aus einer Humorhaltung heraus fragend ein heiteres und lustiges Denken in Bewegung gesetzt. Ein Denken mit der Wahrnehmung auf Ressourcen, Potenzialen und Chancen, um neue Perspektiven zu eröffnen. Der Fokus liegt auf dem Können, den Erfolgen und dem Erkennen der vorhandenen Potenziale zur Bewältigung der eigenen Situation.
Kontaktieren Sie mich und wir besprechen Ihre Vorstellungen!

Ich biete Humorcoachings im Einzel- und Gruppensetting an.

Zudem biete ich Seminare und Workshops sowie auch Referate mit den folgenden Schwerpunkten an:

  • Selbstfürsorge mit Humor: In der heutigen Zeit ist es wesentlich, sich selbst zu kennen und einen fürsorglichen Umgang mit sich selbst zu pflegen. Die eigenen Ressourcen zu kennen, ist eine Voraussetzung, um gesund zu bleiben. Eine ausgewogene Selbstfürsorge, mit der auch Widerstände und Herausforderungen gemeistert werden können, gehört zu einem erfolgreichen Leben. Mit anderen Worten: Eine gut gestaltete Selbstfürsorge macht das Leben leichter.

  • Scheitern mit Humor: Das Begehen von Fehlern gehört zum Leben und zum Menschsein dazu. Wir tun daher gut daran, einen heiteren Umgang mit dem Scheitern zu finden. Nur wenn wir es wagen, neue Dinge auszuprobieren – auch wenn die Möglichkeit besteht zu scheitern – lernen wir dazu und können uns weiterentwickeln. Die Königsdisziplin einer souveränen und professionellen Fehlerkultur ist, humor- und genussvoll zu scheitern. Nächster Termin: 15.02.2024, 14:00-17:00 Uhr

  • Heiter und leichter durchs Leben: Mit Humor wird Alltägliches in einem neuen Licht betrachtet, neue Facetten eröffnen sich und laden zu Heiterkeit ein. Bestehende Ressourcen und Potenziale werden erkannt und neue können gefunden werden. Auf der Grundlage von Humor kann das eigene Leben neu entworfen werden. Nächste Termine 2024: 06.03., 13.06., 24.10., 14:00-17:00 Uhr

Zusammenarbeit mit Cornelia Schinzilarz
KICK Institut für Coaching und Kommunikation
Philosophin, Theologin, Philogelin, Humorexpertin, Autorin, Supervisorin BSO, Entwicklerin des Kommunikationsmodells Gerechtes Sprechen
www.kick.dich.ch